Unser Adlerhorst:

 

Der Verein hat im Jahr 2011/2012 ein neues Jugend- und Vereinsheim errichtet . Diese Aufgabe wurde im Wesentlichen vom Förderverein unterstützt.

Informationen bezüglich der Bauphase, Fotos etc. befinden sich auf der Homepage des Fördervereins: www.förderverein-adlerhorst.de/projekt-vereinsheim.html

 

 

 

   

Werbeschild am Parkplatz

 

Werbeschild am Eingang

 

 

Aktuelle Zusammenfassung über den Baufortschritt:

Der Adlerhorst ist nun fertiggestellt und baurechtlich abgenommen!

Die „verspätete“ 50 Jahr Feier von Adler Ellinghorst sowie die offizielle Einweihungsfeier wird im Frühjahr 2013 nachgeholt. 

 

 

   

Erster Event 2012_Weihnachtsfeier

 

Ausreichen Platz für bis zu 80 Personen ( 50 Sitzplätze)

 



 

 

   

Umstellmöglichkeit für jede Veranstaltung

 

Für alle Feierlichkeiten auch zu mieten !

 


 

Der Adlerhorst wurde am 05.08.2012 durch die Stadt Gladbeck mängelfrei abgenommen. Im Frühjahr müssen noch 3 Bäume im Wittringer Wald gepflanzt werden, das wir 3 Bäume für den Adlerhorst fällen mussten. Das war aber bereits eine Auflage in der Baugenehmigung und auch bekannt. Wir hatten gestern noch Rauchmelder und Notausgangshinweisschilder angebracht ! Der Tom Ivens hat uns heute noch das wichtigste, was ein verein hat im Adlerhorst eingebracht. Unsere Adler Ellinghorst Logo . Großen Dank an den Tom dafür !

Unser Adler Logo

 

 

 

Tom Ivens bei der Montage

 

Aus Sicht des Eingangs

 

 

 

Bilder 01.12.2012 Endmontagen durchgeführt und Großreinigung durchgeführt ! Ein besonderer Dank an Heike und Renate Knittel  

  

 

Alles sauber und ordentlich

 

Platz genug, insgesamt knapp 60 Sitzplätze

 

 

 

Es ist gerichtet für das Derby gegen den BV Rentfort

 

Die Zapfanlage wird in der kommenden Woche angeschlossen

 

 

 

Theke und Küche

 

es ist alles vorbereitet

 

 

 

Bei schlechtem Wetter ein idealer Platz zum Fußball gucken

 

schöner heller Raum

 

 

 

 

 

Bilder 29.11.2012

   

Stühle und Tische aufgebaut

 

was ein Blick zum Platz !

 

 

   

Frank's Meisterstück

 

da staunt Ihr was....

 

 

 

   

unsere B-Jugend beim Probesitzen

 

Wasser läuft......

 

Bilder vom 21.11.2012

 

   

Unsere Theke

 

Die Zapfanlage muss noch angeschlossen werden

 

 

   

Nochmal die Theke

 

Stauder Schild gedreht

 

 

   

Pinnwandsäule in grau gestrichen. Danke an den Markus

 

Die Alarmanlage

 

 

   

Theke schon mal positioniert

 

Theke und Küche

 

 

   

Beleuchtung montiert

 

...mit Beleuchtung

 

Bilder 30.10.2012

   

unsere Küche in den Vereinsfarben

 

Nochmal unsere Küche !

 

   

Auch Sitzbänke sind angeschafft

 

Stühle und Tische für die Terasse

 

 

 

 

   

Sicher ein seltenes Bild

 

Die Küche

 

 

 

   

Die Stühle und Tische

 

Unser Adlerhorst

 

Bilder 19.10.2012

 

   

Ende Fliesenarbeiten

 

Ende Fliesenarbeiten

 

 

Bilder 16.10.2012

   

Atze,Jörg und Werner sind wieder fleißig

 

Fliesen Restarbeiten

 

 

   

Fliesen Restarbeiten

 

langsam wird es was

   

es sieht noch wild aus.....

 

Vorbereitung für die Küchenmontage

 

 

Bilder 10.10.2012

In den letzten Wochen hat sich wieder einiges getan. Die Fliesenarbeiten sind kurz vor der Fertigstellung, die Tapezierarbeiten haben angefangen und die Stadt Gladbeck hat mit der Erneuerung der Dachkonstruktion und Attika begonnen. Ein großer Dank geht diesbezüglich an unseren Bürgermeister Ulrich Roland  und das Team um Herrn Rainer Weichelt mit dem Amt für Integration und Sport (Klaus Dieter Bugdoll,Dirk Kazperowski, Dieter Kessler ) sowie Thomas Dernovsek, welche dies nun ermöglicht haben.

 

   

Die Dacherneuerung kann beginnen

 

Unser Atze ist wieder fleißig dabei

 

 

 

   

Die Fliesenarbeiten sind fast vollständig abgeschlossen

 

Aufwändige Verlegung der Fliesen aufgrund der Dehnungsfugen

 

 

 

   

82 qm Fliesen sind fast verlegt

 

Nochmal unser Atze beim Tapezieren

 

 

 

   

Das Gebäude ist fast vollständig eingerüstet

 

Die Einrichtung wartet nur noch auf die Fertigstellung

 

Bilder 12.09.2012

Heute hat die Aktion Ele packt an mit den Fliesenarbeiten im Adlerhorst begonnen. Mit Beteiligung der örtlichen Presse wurden die Arbeiten gestartet. Als besonderes Bonbon brachten die ELE Mitarbeiter noch eine Pokalvitrine mit, die im Adlerhorst aufgebaut wurde. Für das leibliche Wohl haben Ludgera und Werner Posniak gesort. Es gab wie auf dem Fußballplatz üblich, eine Bratwurst im Brötchen, ausreichend Getränke und Kaffee. Anwesend war auch der komplette Adler Vorstand sowie die wichtigsten Helfer, die in den letzten Wochen viel geholfen haben. Hier müssen wir einfach einen großen Dank an den Atze Thielemann  und Tom Dudde ausprechen, die in den letzten Wochen viel Freizeit  geopfert haben ! Hier sind aber auch noch einige andere Mitglieder an den vielen Aktionen der letzten Wochen beteiligt gewesen ! Auch Ludgera und Werner Posniak waren immer dabei und haben uns tatkräftig unterstützt !

 

   

Die ELE Mitarbeiter beim Aufbau der neuen Pokalvitrine

 

Disskussion wie wir es geplant haben - Die Decke ist bereits fertiggestellt

 

 

   

Zum Aufbau wird natürlich auch eine Anleitung benötigt

 

Zwischen der Arbeit muss man sich auch stärken

 

 

   

Unsere neuen Fliesen Fabrikat Ströher Farbe Rosenglut

 

Hier haben sich die ELE Mitarbeiter verewigt !

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Vielen Dank an die Emscher Lippe Energie

Mit der tatkräftige Unterstützung der ELE Mitarbeiter kommen wir wieder einen riesigen Schritt weiter an unser Ziel. Alle, die Heute am Adlerhorst waren, haben sich postiv über den Adlerhorst geäussert und haben uns wieder neuen Mut gegen,dass wir auf dem richtig Weg sind. Wir freuen uns schon alle riesig auf die Fertigstellung, die nun zum greifen nah liegt ! Es ist für alle Beteiligten, die in den letzten 18 Monaten an diesem Projekt gearbeitet haben, eine sehr harte Zeit gewesen. Hier ist eine menge Freizeit draufgegagngen ! Es war eine riesige Herausforderung, welche wir uns als relativ kleiner Verein gestellt haben !

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Adlerhorst nimmt Formen an

Vielen Dank an Alle die am Freitag, Samstag und Montag geholfen haben, dass wir soweit gekommen sind. Und das waren diesmal sehr viele aus allen Mannschaften !!! Ab morgen wird die Decke gestrichen und gespritzt und am Mittwoch um 17:00 UHR ist die ELE (Emscher Lippe Energie) mit Ihrer Aktion ELE Packt an im Adlerhorst. Hier ist auch die örtliche Presse geladen und natürlich auch jeder Besucher ist willkommen! Hier werden dann die Fliesenarbeiten offiziell begonnen (Foto der Fliese siehe unten) !

     

 

Ohne den Atze und die vielen Helfer hätten wir das nicht geschafft !

 

86qm Fliesen

 

 

 

Die Fliese für den Adlerhorst

 

Der Balken wird endgespachtelt

 

 

 

Nochmal unser Atze

 

Die Fensterfläche

 

 

 


 Bilder 05.09.2012

 

   

Sicherungsverteilung verkleidet

 

Heizungsverteilung verkleidet

 

  1. Die letzten Rigpsplatten wurden gestern im Adlerhorst montiert. Jetzt noch spachteln und abschleifen und am Samstag kann die Decke fertiggestellt werden. Am Mittwoch beginnen dann die Fliesenarbeiten gemeinsam mit der Aktion ELE pack an ! 86qm Fliesen wurden dafür bestellt !

 

Bilder 01.09.2012: 

 

   

Küchenbereich

 

Küchenbereich und Fenster Teil 1 zum Spielfeld

 

 

   

Trockenausbau Fenster zum Spielfeld

 

Trockenausbau Bereich Fenster Parkplatz

 

 

 Aktuelle Bilder vom 25.08.2012. Die Wasserleitungen zur Küche und Theke wurden verelgt und die Decke gespachtelt. Di Unterkonstruktion für die OSB Platten im  Küchenbereich sind auch fertiggestellt. Vielen Dank an Vater Kulik, Frank, Jörg und Werner.

 

Alle Fenster sind mit Rigips verkleidet, der Sturz ist verputzt.

 

 

 

Frank und die Wasserleitungen

 

 

 

   

Wasseranschluss für Küche und Theke

 

Der Jörg beim Spachteln der Decke

 

 

Aktuelle Bilder von den Trockenausbauarbeiten an der Decke vom 19.08.2012.  Die ersten Deckenhälfte ist nun vollständig verkleidet und verspachtelt, die 2. Deckenhälfte ist nun fertiggestellt ! 

 

 

Bilder von den Trockenausbauarbeiten an der Decke vom 11.08.2012. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, vor allen Dingen an Borne, Christian Kulik, Andre Nowak und Werner Posniak ! Die ersten Deckenhälfte ist nun vollständig verkleidet und  verspachtelt, die Hälfte der  2. Deckenhälfte ist nun fertiggestellt !

 

 

   

rechtes Fenster (rechts davon kommt die Küche)

 

Deckenhälften

 

 

 

   

Deckenhälfte 2

 

Deckenhälfte 2

 

Bilder von den Trockenausbauarbeiten an der Decke vom 04.08.2012. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, vor allen Dingen an  Atze Thielemann, Christian Kulik, Markus Jacobi und Werner Posniak ! Die ersten Deckenhälfte ist nun vollständig verkleidet und die Hälfte der Unterkonstruktion für die 2. Deckenhälfte ist nun fertiggestellt !

 

 

 

Bilder von den Trockenausbauarbeiten an der Decke vom 28.07.2012. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, vor allen Dingen an Matze Bornemann, Atze Thielemann, Werner Posniak und Frank Steinbock !

 

Bilder vom 13.07.2012 Trockenausbau Teil 1 (vielen Dank an die vielen Helfer die unter der Regie vom Andy und Norman mit angepackt haben !!):

Bilder vom 02.07.2012 : Elektroarbeiten und Rigipsvorbereitungen 

 

 

 

Bilder vom 20.04.2012: Großen Dank an den Frank und seinen Kollegen !

 

 

Kurzbeschreibung zum geplanten Neubau des Jugend- Vereinsheimes von Adler Ellinghorst:

1. Einleitung:

Der Verein Adler Ellinghorst plant, im Zuge der Neuaufstellung des Vereins für die Zukunft, den Neubau einer Begegnungsstätte an der vorhandenen Platzanlage im KRÖGER PARK an der Ellinghorsterstraße 40 in Gladbeck.

Dieser zusätzliche Raum wird vor allen Dingen für die Jugendarbeit im Verein errichtet um die Teambildung und die Optimierung des Vereinslebens in Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder und Jugendlichen zu fördern. Aufgrund der aktuellen Infrastruktur im Gebäude ist dies zurzeit nicht möglich. Die Jugendarbeit wird, wie auch in den jeweiligen Pressemitteilungen enthalten, die wesentliche Aufgabe der Zukunft im Verein Adler Ellinghorst sein.

Desweiteren wird der Raum für Vereinsgespräche, Vorstandsitzungen und allen vereinsnahen Aktivitäten genutzt.

 

2. Allgemeine Baubeschreibung:

Das vorhandene Gebäude mit den Hauptabmessungen Länge 33,73 Meter und einer Breite von 9,44 wird um einen neuen Raum mit einer Länge von 10 Metern und einer Breite von 9,44 m direkt im Anschluss in westlicher Richtung erweitert. Um das gesamte vorhandene Erscheinungsbild zu wahren, ist eine Erweiterung in optischer gleicher Ausführung vorgesehen (Kalksandsteine weiß). Weiter Informationen diesbezüglich sind in den nachfolgenden Zeichnungen und Fotos dargestellt. Die Ansicht vom Parkplatz ist ebenfalls an das vorhandene Gebäude angepasst und ist ebenfalls nachfolgend bebildert dargestellt.

Weitere technische Details der Ausführung sind dem Bauantrag zu entnehmen.

Hier die wesentlichen Daten:

Abmessungen : 10,00 x 9,44 x 3,00

Umbauter Raum : 283,20 m3

Nutzfläche : 78,97 m2

 

3. Erstellungskosten:

Die Gesamterstellungskosten werden zurzeit mit 80.000 EUR veranschlagt.

 

Es ist geplant die Maßnahme im Wesentlichen durch Spendengelder und zusätzliche Werbemaßnahmen zu finanzieren.   

 

  

 

 

 

Webmaster und Inhaltlich Verantwortlich | Marcus Jacobi

to Top of Page